Aktuell und noch cooler

News, Trends, Referenzen und Geschichten von Gabler


Kühl-/Tiefkühlcontainer für das Spital Rheinfelden

Das Spital Rheinfelden hatte vor zwei Jahren Bedarf an einem Kühlcontainer. Die zuerst gewählte kostengünstigere Lösung wurde den Erwartungen nicht vollumfänglich gerecht. Nach negativen Erfahrungen mit der installierten Lösung entschieden sich die Verantwortlichen für einen Kühl-/Tiefkühlcontainer von Gabler Systemtechnik.

  • Während der Sanierung der Kühlräume in der Spitalküche mussten Lebensmittel vorübergehend umgelagert werden. Dazu kam ein Kühl-/Tiefkühlcontainer von Gabler zum Einsatz. «Die zuerst gewählte Budgetlösung wurde unseren Erwartungen nicht gerecht», sagt Hanspeter Häseli vom Spital Rheinfelden. «Gabler hat uns dann von Anfang an bestens beraten und uns die vielfältigen Möglichkeiten mit einem Kühl-/Tiefkühlcontainer aufgezeigt. Ich wünschte mir, dass wir uns von Anfang an für eine Zusammenarbeit mit Gabler entschieden hätten. Die Flexibilität bei Planung und Umsetzung, die Schweizer Qualität von Beratung und Produkt und die unschlagbare Zuverlässigkeit haben uns vollends überzeugt.»

    Was Gabler bei der Zusammenarbeit mit dem Spital Rheinfelden sonst noch auszeichnete:

    - Kurzfristige Änderung der Container-Grösse
    - Nachbestellung von Regalen (Zusatzleistung zum Standardangebot)
    - Pünktlichkeit der Lieferung und Installation vor Ort

    «Alles in allem war die Lösung, die Gabler uns geboten hat, etwas teurer als die erste Installation. Die Mehrkosten wurden aber von der besseren Qualität, von der Top-Beratung und vom flexibel einsetzbaren Kühl-/Tiefkühlcontainer mehr als kompensiert. Ich kann die Kühl-/Tiefkühlcontainer von Gabler jederzeit ohne Vorbehalte empfehlen», hält Hanspeter Häseli fest.

    > mehr
20ft PLUS und 20ft Container

Unsere neusten Container sind abholbereit

1 20ft PLUS Container und 1 20ft Container sind abholbereit, jetzt fehlt noch die Kühltechnik und ab Mitte März können Sie diese mieten.

Schweizer Gütesiegel

Gabler legt grossen Wert auf Qualität, Fertigung, Innovation und Zuverlässigkeit. Deshalb fallen über 60% der Herstellkosten für unsere Container in der Schweiz an. Sämtliche Dienstleistungen rund um Verkauf, Vermietung, Entwicklung und Konstruktion unserer Produkte erfolgen vollumfänglich in der Schweiz

  • Qualität ist kein Merkmal. Für Gabler ist sie ein Statement. Ein klares Bekenntnis zum Werk- und Produktionsstandort Schweiz. Gepaart mit Innovation und persönlicher Nähe bildet sie den Kern unseres Versprechens. Deshalb erfolgt 60% der Wertschöpfung bei der Produktion von Gabler-Containern in der Schweiz. Bei der Wartung durch unsere Servicepartner sind es sogar 100%. Konkret heisst das:

    • Unsere Produktionspartner liefern höchste Qualität. Dafür bürgen wir.
    • Unsere Kühl-, Tiefkühl- und Kombicontainer verfügen über eine höhere Isolationsstärke als Produkte ausländischer Konkurrenten. Das spart Energie im Betrieb.
    • Im Kauf- und Mietpreis ist diese Swissness bereits inbegriffen.
    • Unsere Servicepartner sind flexibel und immer in Ihrer Nähe. So stellen wir sicher, dass Hilfe von Kältespezialisten in jedem Fall und rund um die Uhr schnell eintrifft.
    • Die persönliche Nähe zu unseren Kunden und Partnern ist uns wichtig. Deshalb pflegen wir einen permanenten Austausch mit unserem Netzwerk. So ist es uns möglich, neue Trends aufzugreifen, Bedürfnisse zu lokalisieren und passgenaue Lösungen anzubieten.
    > mehr

Tiefste Temperaturen, höchste Ansprüche

Die MSD Werthenstein BioPharma GmbH ist ein hochspezialisiertes Biotechnologie-Unternehmen. Auf dem Firmen-Areal im Luzernischen Werthenstein sind auch zwei neuartige Tiefkühl-Container von Gabler im Einsatz. Lesen Sie hier, wie die Entwicklung ablief und wodurch sich die massgeschneiderte Lösung auszeichnet.

Täglich frisch

Der Duft von frischen Backwaren hängt in der Luft, in der Produktinoshalle wird fleissig gearbeitet. Täglich verlassen unzählige unterschiedliche Brote, süsse Patisserie und auch Pikantes die Backstube. Aber die Bäckerei Felber hat sich auch auf halbgebackenes spezialisiert. Das verlangte vor einiger Zeit eine folgenschwere Entscheidung.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte und erfahren Sie, was Inhaber Pius Riechsteiner an den Gabler-Containern besonders schätzt, welche Vorteile die mobilen Container gegenüber einer fest verbauten Kühlzelle haben und wie sich die Finanzierung optimal organisieren lässt.

Grosses Kino

Die Zufahrtsstrassen bieten in der Basler Innenstadt so manches Hindernis. Gut, dass es die leicht transportierbaren Kühlcontainer von Gabler gibt. Zwei Stück von 2,5 Metern Breite und 6 Metern Länge fanden so den Weg auf den Münsterplatz an das Openair-Kino «Allianz Cinema» in Basel. Mit einem Anhängerzug und einem 72 Meter hohen Lastwagenkran wurden die Container innert einer Stunde genau platziert.

  • Das war nicht ganz einfach, weil vor Ort erschwerte Bedingungen herrschen. Wenig Platz, umständliche Zufahrten. Zudem sollten die Kühlcontainer in eine Nische zwischen Rosskastanien platziert werden. Die Fachleute vor Ort meisterten die Herausforderungen mit Bravour. Denn die Gabler-Container zeichnen sich durch maximale Flexibilität aus. Einfach anliefern, mit dem Kran abladen und punktgenau platzieren. Die Anschlüsse sind so konzipiert, dass die Kühlcontainer ganz einfach, quasi Plug-and-freeze, in Betrieb genommen werden können.

    Suchen Sie eine mobile und flexible, leistungsstarke Kühllösung für einige Tage oder Wochen? Dann kontaktieren Sie uns hier. Wir zeigen Ihnen gerne, welcher Kühlcontainer aus unserem Angebot für Sie der richtige ist.

    > mehr

Ein Paar coole Ohren

Über 20'000 Gäste pro Tag verwandelten das Sittertobel für drei Tage im Juli in eine Brutstätte aus Feierlaune, Hippie-Feeling und Live-Musik. Die Stimmung war cool, das Wetter verlangte dennoch wichtige Abkühlung. Gabler lieferte 16 Container von bis zu 7,5 Meter Länge und fast 3 Meter Breite ganz unkompliziert an.

  • So vielfältig wie das Line-Up und das Publikum an einem OpenAir, so vielseitig sind auch die Wünsche der Besucherinnen und Besucher. So verzehrte das gut gelaunte Partyvolk rund 180'000 Liter Bier und 90'000 Liter Wasser, frisch und gekühlt versteht sich. Mit seinen flexibel einsetzbaren Kühlcontainern sorgte Gabler dafür, dass rund um die Uhr frische Bratwürste, durstlöschendes Bier und eisgekühlte Glacé für willkommene Erfrischung sorgten.

    Kühlt im Backstage

    Kühlt im Bar-Bereich

    > mehr

MILLIMETERARBEIT

Für eine vorübergehend erbaute Grossküche durften wir mit unserem Partner Senn AG aus Oftringen zwei grosse Kühl- und Tiefkühlcontainer platzieren. Bei der Anlieferung war Millimeterarbeit gefragt.

  • Bereits im Dezember 2017 haben wir den ersten Container mit einer Länge von 7.5 Metern nach Frauenfeld geliefert. Ende Januar 2018 erfolgte dann die zweite Anlieferung. Dieses Mal mass der Kombi-Container sogar 11 Meter. Und dann kam die grosse Millimeterarbeit! Denn der zweite Container musste exakt neben den ersten platziert werden. Präzision vom Feinsten. Wir haben uns Millimeter für Millimeter vorgearbeitet – bis das gute Stück auf den Millimeter genau platziert war. Aber sehen Sie selbst:

    - Anliefern

    - Abladen

    - Platzieren

    - Justieren (Video)

    > mehr

SONDERWÜNSCHE ERFÜLLEN

Steckerfertig: Für einen grossen Pharmaproduzenten haben wir einen Tiefkühlcontainer mit speziellen Anforderungen realisiert.

  • Der Tiefkühlcontainer mit den unglaublichen Massen von 12.88 x 2.98 x 3.04 Meter kühlt zwei Räume auf -45°C sowie -25°C und beherbergt zudem zwei Maschinenräume, welche Platz für die Kälte- und Schaltanlagen bieten. Gabler hat den beeindruckenden Container mit den speziellen Anforderungen auf Herz und Nieren getestet und steckerfertig angeliefert. Bei solchen Sonderwünschen wird uns immer ganz warm ums Herz. Wir danken unserem starken Partner Scheurmeister Kälte + Klima AG für dieses Grossprojekt.

    > mehr

ENERGIEKOSTEN SPAREN

Effizient: Grossen Wert legen wir auf eine kostengünstige Kühlung. Dies schont das Portemonnaie unserer Kundinnen und Kunden. Bei handelsüblichen Kühlgeräten ist die Isolierung lediglich 7-8 Zentimeter dick.

  • Unsere Kühlcontainer dagegen weisen eine Isolationsstärke von 10 bzw. 14 Zentimetern auf. Diese Top-Isolierung zahlt sich aus: Der Energieverbrauch von Gabler Containern ist bis 80 Prozent tiefer.

    > mehr

Neue Kunden

Erfreulich: Weitere Unternehmen vertrauen auf unsere Kühltechnik – Solina Steffisburg (im Auftrag der Oswald Cateringtechnik AG, Oberthal), das Hotel Seeburg Luzern und die ASM Aerosol-Service AG in Möhlin.

Mobile Küche

Passgenau: Gabler-Container sind neu mit Norm-Containern kompatibel. So lassen sich die Kombi Kühl-/Tiefkühlcontainer einfach an flexible Küchencontainer andocken.

  • Das ist gut zu wissen, wenn Sie beispielsweise die Erneuerung der Gastroküche planen oder für einen Gross-Event Kühlbedarf haben.

    > mehr

Warmwasser inklusive

Lohnend: Es rechnet sich, bei Kälteanlagen Wärme zurückzugewinnen. Neu rüstet die Gabler Systemtechnik auf Kundenwunsch die Kombi Kühl-/Tiefkühlcontainer mit einem System zur Wärmerückgewinnung aus.

  • Das gewonnene Warmwasser weist eine Temperatur von +40°C auf. Unsere Kundinnen und Kunden können es für die Reinigung verwenden und so Energiekosten sparen.

    > mehr

RASCH VOR ORT

Rund um die Uhr: Acht Servicestützpunkte mit starken Logistik- und Servicepartnern garantieren schnelle Reaktionszeiten und kurze Wege. Gabler Kühl- und Tiefkühlcontainer sind qualitativ hochwertig verarbeitet und mit einem Fernüberwachungssystem ausgerüstet.

  • Sollte es zu einer Störung kommen, wird ein SMS-Alarm ausgelöst. Von den Service-Stützpunkten aus analysieren unsere Partner die Störung, werten die Temperaturkurven aus und ergreifen sofort die notwendigen Massnahmen. Bei Bedarf sind sie rasch bei Ihnen vor Ort.

    > mehr