Chemie und Pharmazie

Spezielle Ultra-Tiefkühlung für hochsensible Stoffe

Die Entwicklung von Arzneimitteln und Spezialchemikalien verlangt im Bereich der Lagerinfrastruktur besondere Lösungen. Oftmals sind Temperaturen im Bereich von –80°C und tiefer gefordert. GABLER entwickelt und baut für namhafte Pharmabetriebe Speziallösungen. Sei es Spezialcontainer mit redundant betriebenen Kühlkammern mit Leistung bis -45°C inklusive Schleuse bei -25°C. Oder Containeranlagen bis -80°C, die jährliche Kosten von über CHF 100'000 einsparen.

Mit diesen Innovationen geht GABLER auf Sonderwünsche hochspezialisierter Betriebe ein. Unsere Lösungen sind bezüglich Kältetechnik, Masse, Innenausbau und Redundanz in jedem Fall auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.

Mehrwert für Chemie und Pharma– Ihre Vorteile

  • leistungsstarke Kälteanlage, mit Temperaturen von -80°C und tiefer
  • hohe Betriebssicherheit durch redundante Kälteanlage
  • maximale Lagerkapazität mit festgelegtem Regalsystem nach Kundenwunsch
  • höchste Energieeffizienz durch starke Isolation, gemäss den energetischen Vorgaben
  • absolute Verlässlichkeit dank Fernüberwachung und Temperatur-Nachverfolgung mittel Plott-Daten
  • Personensicherheit durch SUVA-gerechte Schutzeinrichtung
  • hohe Benutzerfreundlichkeit dank abgetrennter Beschickungsschleuse (-25°C)
  • Standortunabhängigkeit durch steckfertiges System
  • flexible Gestaltung dank drei Grössenvarianten
  • entwickelt und konstruiert in der Schweiz, mit Kältetechnik vom Spezialisten
  • hochwertige Konstruktion in gewohnter Gabler-Qualität nach Schweizer Industriestandard
  • langfristige Wartung und Service durch Schweizer Netzwerkpartner
  • tiefer Ressourcenbedarf im Vergleich zu Lösung mit einzelnen Tiefkühlschränken
  • flexible Nutzung dank individueller Planung und Produktion
  • Verwendung von einer Kälteanlage für mehrere Tiefkühlabteile
  • deutlich reduzierte Wartungskosten

Geeignet für Pharmazie und Spezialitätenchemie – Unsere Produktpalette

ZUR PRODUKTÜBERSICHT – STANDARD, KOMBI, ULTRA, SPEZIAL

GABLER CONTAINER – ERFOLGREICH IM EINSATZ

GABLER Kühl-und Tiefkühlcontainer gibt es nicht von der Stange, es werden Lösungen nach Mass angeboten

Zwei unabhängig betriebene Tiefkühlkammern, eine Schleuse für Eingänge und Transporte und der stabile, verwindungssteife Rahmen, zeichnen die von Gabler entwickelten Container aus.

Tiefkühllösung von über 12m Länge

GABLER Container sind fernüberwacht

«Die Anlage, die wir suchten, musste in unsere Prozesse integrierbar sein, Temperaturen bis –45°C erreichen und über zwei redundante Kühlkammern mit einer auf –25°C gekühlten Schleuse verfügen. Diese Anlage gab es nicht. Bis GABLER sie für uns entwickelt und gebaut hat.»

Hansjörg Bachmann, Site Manager, MSD BioPharma Werthenstein

GABLER FÜR SIE – UNSERE EXPERTISE