< zurück

Ultra-Tiefkühlung für
besondere Anforderungen – Temperaturbereiche
von -80 Grad Celsius und tiefer

Die technischen Vorzüge der Gabler-Container ULTRA-Tiefkühlung
für Pharmazie und Spezialitätenchemie:


  • ausserordentlich leistungsstarke Kühlanlage, mit Temperaturen von -80 Grad Celsius und tiefer
  • hohe Betriebssicherheit durch redundante Kälteanlage
  • maximale Lagerkapazität mit festgelegtem Regalsystem
  • höchste Energieeffizienz durch starke Isolation, gemäss den energetischen Vorgaben
  • absolute Verlässlichkeit dank Fernüberwachung
  • Personensicherheit durch SUVA-gerechte Schutzeinrichtung
  • hohe Benutzerfreundlichkeit dank abgetrennter Zugangs- und Beschickungsschleuse (-20 Grad Celsius)
  • Standortunabhängigkeit durch steckfertiges System
  • flexible Gestaltung dank drei Grössenvarianten
  • entwickelt und konstruiert in der Schweiz, mit Kältetechnik vom Spezialisten
  • hochwertige Konstruktion in gewohnter Gabler-Qualität nach Schweizer Industriestandard
  • langfristige Wartung und Service durch Schweizer Netzwerkpartner

Weitere Vorteile der Gabler-Container ULTRA-Tiefkühlung
für Pharmazie und Spezialitätenchemie:


  • tiefer Ressourcenbedarf im Vergleich zu Lösung mit einzelnen Tiefkühlschränken
  • flexible Nutzung dank indivdueller Planung und Produktion
  • reduzierte Wartungskosten durch Verwendung von einer Kälteanlage für mehrere Tiefkühlabteile
  • sicherer Personenzugang durch abgetrennte Schleuse mit -20 Grad Raumtemperatur

Einsatzbereiche

  • Pharmazie und Spezialitätenchemie